AGBs

Die allgemeinen Vereinbarungen und Informationen gelten für jegliche Nutzungen, der Kurse und Angebote von Yogaseiten, unabhängig von dem Ort, der Zeit und der Art der Durchführung.

Die Teilnahme an an allen Angeboten ist eigenverantwortlich und erfolgt auf eigene Gefahr. Für mitgebrachte Gegenstände, Wertgegenstände und Garderobe wird keine Haftung übernommen. Kurse sind an festen Tagen gebucht und können wenn möglich nach Absprache an anderen Kurstagen nachgeholt werden. Alle Kurse finden ab 5 Teilnehmern statt, Krankenkassenkurse ab 6 Teilnehmern.

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung muss schriftlich oder online erfolgen. Ein Kurs kann nach Beginn bei Abbruch, egal aus welchem Grund, nicht erstattet werden.

5er und 10er Kurs

5er Kurse können innerhalb von 5 Wochen genutzt werden. 10er Kurse innerhalb von 11 Wochen. Ein  versäumter Termin kann an anderen Tagen innerhalb des Buchungszeitraums nach Absprache nachgeholt werden. Krankenkassenkurse sind nach Kassenvorgabe innerhalb von 10 Wochen zu absolvieren.

Monatsbeitrag

Die monatliche Kursgebühr ist ein Pauschalbetrag und ist monatlich, das ganze Jahr, auch während der Schließzeiten zu entrichten. Die Monatsmitgliedschaft gilt für einen festen Kurstermin. Nach Absprache können versäumte Termine an anderen Kurstagen nachgeholt werden.

Eine Kündigung des monatlichen Vertrages ist 4 Wochen zum Monatsende möglich und muss schriftlich per Brief oder Mail erfolgen. Ist eine Kündigung nicht fristgerecht ausgesprochen, verlängert sich die Kursteilnahme automatisch für den nächsten Monat weiter.

Der Unterricht findet an 42 Wochen im Jahr statt, die Schließzeiten befinden sich vornehmlich in den größeren Ferien. Feiertage sind zusätzlich unterrichtsfrei.

Workshops

Der Rücktritt ist bis 3 Wochen vor dem Workshop mit Rückerstattung des vollen Betrages möglich. Erfolgt der Rücktritt bis 2 Wochen vor Beginn, so wird der halbe Betrag erstattet. Bei späteren Absagen kann leider keine Rückerstattung mehr erfolgen, der Platz kann aber an eine andere Person vergeben werden.

Selbstverantwortung

Bei allen Seminaren ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische wie physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Wenn Sie sich in psychotherapeutischer Behandlung befinden, besprechen Sie die Teilnahme bitte mit Ihrem Therapeuten. Wegen der Bestimmungen des Heilpraktikergesetzes weisen wir darauf hin, dass innerhalb der hier angebotenen Kurse keine Heilbehandlungen durchgeführt werden. Teilnehmer mit behandlungsbedürftigen Leiden bitten wir, mögliche Ursachen der Beschwerden mit Ihrem behandelnden Arzt abzuklären. Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt unter Ausschluß jeglicher Haftung.